LoveReading

Becoming a member of the LoveReading community is free.

No catches, no fine print just unadulterated book loving, with your favourite books saved to your own digital bookshelf.

New members get entered into our monthly draw to win £100 to spend in your local bookshop Plus lots lots more…

Find out more

Christian Muller - Author

About the Author

Books by Christian Muller

Analyse des Scheiterns oder das Prinzip der Selbsterschaffung

Analyse des Scheiterns oder das Prinzip der Selbsterschaffung

Author: Christian Muller Format: Paperback / softback Release Date: 14/10/2019

Analyse des Scheiterns oder das Prinzip der Selbsterschaffung

Analyse des Scheiterns oder das Prinzip der Selbsterschaffung

Author: Christian Muller Format: eBook Release Date: 26/07/2017

Fur den Menschen ohne Scheuklappen gibt es nach Camus kein schoneres Schauspiel als die Intelligenz im Kampf mit einer ihr uberlegenden Wirklichkeit. So lsst sich zwar die Quantenmechanik mathematisch bndigen, doch widersetzt sie sich vehement allen Versuchen, sie in ein fr den Menschen zugngliches Licht zu rcken. "e;Schrdingers Katze"e; und "e;Messproblem"e; sind dabei Schlagwrter, welche nicht nur in wissenschaftlichen Zirkeln kreisen, sondern lngst das Allgemeininteresse geweckt haben. Kernpunkt aller Streitigkeiten bleibt dabei gerade der Realittsbegriff. Mit ihm gewinnt oder verliert jede Philosophie. Die organistische Philosophie ist dabei der Versuch, die Welt in eine einheitliche Struktur und Methodologie, auf Basis des quivalenzbegriffes von Energie und Information, einzugliedern.

Die Wahrheit uber den Tod von Udo Ulfkotte

Die Wahrheit uber den Tod von Udo Ulfkotte

Author: Christian Muller Format: eBook Release Date: 05/03/2017

Am 13. Januar starb der Bestsellerautor Udo Ulfkotte unerwartet an einem Herzinfarkt. Mit seinen kritischen Buchern erregte er in den letzten Jahren groe Aufmerksamkeit und wurde deshalb vom Establishment verunglimpft. Nach langer Recherchearbeit bin ich auf Fakten gestoen, die auf einen Mord hinweisen.

Erlebte Psychiatrie 1946-1986

Erlebte Psychiatrie 1946-1986

Author: Christian Muller Format: eBook Release Date: 05/09/2016

Christian Muller wuchs in der psychiatrischen Klinik Munsingen auf, in der sein Vater Max Muller arztlicher Direktor war. Von klein auf mit psychisch Kranken in direktem Kontakt, schildert er seinen Lebensweg durch die Schweizer Psychiatrie aus unmittelbarer Erfahrung, anschaulich und empathisch. Als Leser ist man erschuttert uber die zum grossen Teil trostlosen Verhaltnisse in den psychiatrischen Kliniken in den 1940iger und zu Beginn der 1950iger Jahre. Erst allmahlich wurden psychotherapeutische, sozialpsychiatrische und pharmakologische Behandlungsansatze ausgebildet, die das Schicksal der Patienten erleichterten. Muller war gemeinsam mit Gaetano Benedetti Pionier in der psychoanalytischen Therapie schizophrener Patienten und in der Einfuhrung sektorisierter Versorgungsstrukturen. Er fuhrte in Lausanne neben der Arbeitstherapie, die Ergo-und Musiktherapie ein. Bescheiden schildert er sein praktisches und wissenschaftliches Wirken, seinen personlichen und immer am einzelnen Individuum orientierten Einsatz, wie er in der heutigen sogenannten "e;personalisierten Psychiatrie"e; kaum mehr zu finden ist. Christian Muller gibt lebendige Einblicke in den Alltag der Kliniken, die Lebensbedingungen der Patientinnen und Patienten, die Stellung des Pflegepersonals, in kantonale Besonderheiten medizinischer Versorgung, sowie in seine eigenen personlichen Ambitionen. Er schildert seine Reisen, seinen Austausch mit den Kollegen in den USA, Begegnungen mit vielen und bedeutenden Fachpersonen im In- und Ausland, wobei er nicht mit kritischen Bemerkungen uber den autoritar-patriarchalischen Fuhrungsstil spart, den er in Paris und Wien vorfand. Plastisch schildert er seine Arbeit als Assistent und Oberarzt unter Manfred Bleuler in Zurich, der ihn dann spater gerne als seinen Nachfolger gesehen hatte; er beschreibt die personlich gepragte Beziehung zu Hans Steck, seinem Vorganger in Lausanne; er gibt Einblick in seine Erfahrungen mit der italienischen Reformpsychiatrie und seine ambivalente Beziehung zu deren Grundungsfigur Franco Basaglia. Christian Mullers Aufzeichnungen sind ein eindringliches und bedeutsames Zeugnis der Reformbestrebungen in der Schweizer Psychiatrie und zugleich der Schweizer Psychiatriegeschichte. Durch sie setzt er auch das Werk seines Vaters Professor Max Muller fort, der nach seiner Direktion in Munsingen von 1954 bis 1963 Ordinarius fur Psychiatrie und Klinikdirektor in Bern war und der selbst seine Autobiographie 1982 unter dem Titel "e;Erinnerungen. Erlebte Psychiatriegeschichte 1920-1960"e; publizierte.

ROMs Campagna in Beziehung Auf Alte Geschichte, Dichtung Und Kunst

ROMs Campagna in Beziehung Auf Alte Geschichte, Dichtung Und Kunst

Author: Christian Muller Format: Paperback / softback Release Date: 04/07/2014

Bildung Zur Sozialen Marktwirtschaft

Bildung Zur Sozialen Marktwirtschaft

Author: Christian Muller Format: Paperback / softback Release Date: 01/01/2014

Ed Ruscha Los Angeles Apartments

Ed Ruscha Los Angeles Apartments

Author: Christian Muller Format: Hardback Release Date: 15/07/2013

Ist die traditionelle Budgetierung noch zeitgemass?

Ist die traditionelle Budgetierung noch zeitgemass?

Author: Christian Muller Format: Paperback / softback Release Date: 27/01/2013

Das Kirchensteuersystem in der Bundesrepublik Deutschland

Das Kirchensteuersystem in der Bundesrepublik Deutschland

Author: Christian Muller Format: Paperback / softback Release Date: 20/01/2013

Robert Therrien Works on Paper

Robert Therrien Works on Paper

Author: Christian Muller Format: Hardback Release Date: 01/06/2008

The Californian artist Robert Therrien has been highly renowned for his large-size sculptures and room installations since the 1980s. Besides these three-dimensional works Therrien has created also a vast oeuvre of paintings, drawings, prints, collages and photography. Therrien's works, many of them named No Title , are complex and elude a simple classification. Nor does the artist distinguish precisely between the media and techniques he uses. Painting, drawing, etching, collage and photography are often closely intertwined within a single picture. For his motifs he draws on existing things from everyday life. These motifs exist in reality and in images we see, or in our memory.The particular appeal of Therrien's subtle and humorous works on paper emerges from his reduction of motifs to shapes of utmost simplicity. Their arrangement on paper and the precision of their physical appearance places them in an unexpected light, stirring personal memories, associations and rediscoveries, and giving them an almost literary, narrative quality.

Speaker Classification I Fundamentals, Features, and Methods

Speaker Classification I Fundamentals, Features, and Methods

Author: Christian Muller Format: Paperback / softback Release Date: 14/08/2007

This volume and its companion volume LNAI 4441 constitute a state-of-the-art survey in the field of speaker classification. Together they address such intriguing issues as how speaker characteristics are manifested in voice and speaking behavior. The nineteen contributions in this volume are organized into topical sections covering fundamentals, characteristics, applications, methods, and evaluation.