Are you between 5 and 25? If so, enter the Wicked Young Writer Awards NOW - click here for details...

twitter debuts of the month
Search our site
Last Letter from Istanbul by Lucy Foley Read the opening extract of the brand new Lucy Foley book before its publication on 19/03/2018

Ideen Zu Einer Reinen Phanomenologie Und Phanomenologischen Philosophie by Edmund Husserl
  

Ideen Zu Einer Reinen Phanomenologie Und Phanomenologischen Philosophie

Part of the Husserliana: Edmund Husserl - Gesammelte Werke Series

Synopsis

Ideen Zu Einer Reinen Phanomenologie Und Phanomenologischen Philosophie by Edmund Husserl

Das Erste Buch von Husserls Ideen zu einer reinen Phanome- nologie und phanomenologischen Philosophie erschien zu Husserls Lebzeiten 1913, 1922 und 1928 in drei fast vollig identischen Auflagen. 1950 erschien im Rahmen der auf Grund des Nachlasses ver- offentlichten Ausgabe der Gesammelten Werke eine Neue, auf Grund der handschriftlichen Zusatze des Verfassers erweiterte Auflage, im Auftrage des Husserl-Archivs in dieser Form her- ausgegeben von Walter Biemel. Diese Ausgabe suchte in text- kritisch verantworteter Form den mannigfachen Ansatzen Hus- serls zu einer Uberarbeitung des Werkes Rechnung zu tragen durch eine Neugestaltung des Haupttextes. In der nunmehr vorliegenden, im Auftrage des Husserl-Archivs von Karl Schuhmann besorgten Neuausgabe des Werkes wird im Ersten Halbband allein der Text der zu Lebzeiten Husserls er- schienenen Auflagen wiedergegeben, wahrend die samtlichen handschriftlichen Zusatze des Verfassers im Rahmen der im Zwei- ten Halbbande zusammengefaten Erganzenden Texte beruck- sichtigt sind. Zu dieser Neugestaltung des Bandes berechtigte und notigte der Fortschritt der Editionsarbeit des Husserl-Archivs seit 1950 wie der Husserl-Forschung uberhaupt. Die Entwicklung von Husserls Denken uber die Fassung seiner Ideen von 1913 hinaus ist unterdessen vielfaltig dokumentiert und erforscht, und zu- gleich hat sich das Bedurfnis erneuert, auch wieder uber den ur- sprunglichen Text des Werks, wie es zu Husserls Lebzeiten er- schien und wirkte, zu verfugen. Die Teilung des Bandes sollte das vergleichende Studium von Urtext und Vorstudien, Bearbei- tungen und weitergehenden Entwurfen erleichtern.

About the Author

Loading other formats...

Book Info

Publication date

2nd January 1977

Author

Edmund Husserl

More books by Edmund Husserl
Author 'Like for Like'
    recommendations

Publisher

Kluwer Academic Publishers an imprint of Springer

Format

Hardback
536 pages

Categories


ISBN

9789024719136

Lovereading has given me the opportunity to delve into new and exciting worlds of authors who I would never have tried before.

Glynis Elliott

I love that Lovereading handpicks very special debut reads.

Magda North

Lovereading is pitched at just the right level for all the various types of people who enjoy reading in its many forms.

Pam Woodburn

Its jam packed with fantastic titles, informative descriptions & fantastic reviews and has a vast array of great features & competitions.

Linda Rollins

Discover new authors and enjoy old favourites; oodles of literary gems to uncover at Lovereading with candid reviews from real reviewers.

Emily Wright

It's a lively, independent website with reviews, recommendations and more - with a huge range of books available to buy in all formats.

Alison Layland

I 'Lovereading' because it lets me see what new books are around with a detailed synopsis and readers' reviews.

Judith Sharp

As for why I'd recommend Lovereading, it's simple - it's a great place to get information and reviews about new books!

Margaret Freeman

Lovereading4kids

Lovereading4schools