Ideen Zu Einer Reinen Phanomenologie Und Phanomenologischen Philosophie

by Edmund Husserl

Part of the Husserliana: Edmund Husserl - Gesammelte Werke Series

Ideen Zu Einer Reinen Phanomenologie Und Phanomenologischen Philosophie Synopsis

Das Erste Buch von Husserls Ideen zu einer reinen Phanome- nologie und phanomenologischen Philosophie erschien zu Husserls Lebzeiten 1913, 1922 und 1928 in drei fast vollig identischen Auflagen. 1950 erschien im Rahmen der auf Grund des Nachlasses ver- offentlichten Ausgabe der Gesammelten Werke eine Neue, auf Grund der handschriftlichen Zusatze des Verfassers erweiterte Auflage, im Auftrage des Husserl-Archivs in dieser Form her- ausgegeben von Walter Biemel. Diese Ausgabe suchte in text- kritisch verantworteter Form den mannigfachen Ansatzen Hus- serls zu einer Uberarbeitung des Werkes Rechnung zu tragen durch eine Neugestaltung des Haupttextes. In der nunmehr vorliegenden, im Auftrage des Husserl-Archivs von Karl Schuhmann besorgten Neuausgabe des Werkes wird im Ersten Halbband allein der Text der zu Lebzeiten Husserls er- schienenen Auflagen wiedergegeben, wahrend die samtlichen handschriftlichen Zusatze des Verfassers im Rahmen der im Zwei- ten Halbbande zusammengefaten Erganzenden Texte beruck- sichtigt sind. Zu dieser Neugestaltung des Bandes berechtigte und notigte der Fortschritt der Editionsarbeit des Husserl-Archivs seit 1950 wie der Husserl-Forschung uberhaupt. Die Entwicklung von Husserls Denken uber die Fassung seiner Ideen von 1913 hinaus ist unterdessen vielfaltig dokumentiert und erforscht, und zu- gleich hat sich das Bedurfnis erneuert, auch wieder uber den ur- sprunglichen Text des Werks, wie es zu Husserls Lebzeiten er- schien und wirkte, zu verfugen. Die Teilung des Bandes sollte das vergleichende Studium von Urtext und Vorstudien, Bearbei- tungen und weitergehenden Entwurfen erleichtern.

Book Information

ISBN: 9789024719136
Publication date: 2nd January 1977
Author: Edmund Husserl
Publisher: Kluwer Academic Publishers an imprint of Springer
Format: Hardback
Pagination: 536 pages
Categories:

About Edmund Husserl

More About Edmund Husserl

Share this book