Lehrbuch Der Inneren Medizin F?r Schwestern Mit Beitr?gen ?ber Infektionskrankheiten Anatomie Und Physiologie Der Inneren Organe Ern?hrung, Arzneimittel Und R?ntgenkunde

by Alfred Schneiderbaur

Lehrbuch Der Inneren Medizin F?r Schwestern Mit Beitr?gen ?ber Infektionskrankheiten Anatomie Und Physiologie Der Inneren Organe Ern?hrung, Arzneimittel Und R?ntgenkunde Synopsis

gefiiBes, der Aorta, bzw. der Lungenarterie (AusflufJventil). Die Klappen zwischen Vorhof und Kammer (Atrioventrikular-, Kuspidal- oder Segelklappen) bestehen aus zipfelformigen, nach unten spitz zulaufenden hautigen Lappen ( Segeln ), die durch zahlreiche, von besonderen Abschnitten des Herzmuskels, den soge- nann ten Kapillarmuskeln, ausgehende Sehnenfaden mit der Kammerwand ver- bunden sind. Bei der Zusammenziehung (Systole) der Kammer treibt das Blut die Segel gegen die VorhOfe vor, diese verschlieBen dadurch die Vorhof-Kammer- offnung. Die linke Segelklappe besteht aus zwei Segeln und heiBt auch die zwei- zipfelige oder Mitralklappe (Valvula bicuspidalis oder mitralis), wahrend die rechte Segelklappe aus drei Segeln besteht und deshalb als dreizipfelige Klappe (Valvula tricuspidalis) bezeichnet wird. Die Klappen am Anfangsteil der Aorta (Aortenklappen) und der Lungenarterie (Pulmonalklappen) werden von drei nach oben offenen, in einem Kreis zusammengestellten, halbmondfOrmigen Taschen gebildet (Taschenklappen, Semilunarklappen, Valvulae semilunares). An der Aorta unterscheidet man eine rechte, eine hintere und eine linke Taschenklappe, an der Lungenarterie eine rechte, eine vordere und eine linke Taschenklappe. Diese Taschen legen sich beim Einstromen des Blutes in die Aorta bzw. in die Lungenarterie wahrend der Kammersystole an die Arterienwand an und geben so den Weg frei, wahrend sie sich beim Beginn der Erschlaffung der Kammer (Diastole) durch das zuriickdrangende Blut fUllen, aneinander legen und so das Zuriickstromen von Blut aus der Arterie in die Kammer verhindem. Der grofJe Kreislauf nimmt in der linken Herzkammer seinen Anfang, dieser befordert das Blut durch die Aorta und ihre Aste in die Korperkapillaren und von hier durch die groBen Hohlvenen zum rechten Vorhof zuriick.

Book Information

ISBN: 9783709181782
Publication date: 28th January 2012
Author: Alfred Schneiderbaur
Publisher: Springer Verlag GmbH
Format: Paperback
Pagination: 278 pages
Categories: Medicine: general issues,

About Alfred Schneiderbaur

More About Alfred Schneiderbaur

Share this book