Eine Theorie Biologischer Theorien Status Und Gehalt Von Funktionsaussagen Und Informationstheoretischen Modellen

by Ulrich (Westfalische Wilhelms-Universitat Munster) Krohs

Eine Theorie Biologischer Theorien Status Und Gehalt Von Funktionsaussagen Und Informationstheoretischen Modellen Synopsis

Die Biowissenschaften haben in den letzten Jahrzehnten an Einfluss auf Gesellschaft und Politik stetig zugenommen und inzwischen in dieser H- sicht der Physik den Rang abgelaufen. Biologische Theorien bew hren sich t glich, z. B. in ihrer medizinischen Anwendung, und ihre Aussagen pr gen in entscheidender Weise das wissenschaftliche Weltbild. Wenn somit auch der Erfolg biologischer Theorien au er Zweifel steht, so ist doch keineswegs klar, wie diese Theorien strukturiert sind. Denn in der Biologie ist, anders als in der Physik, von Funktionen die Rede: der Fu- tion des Herzens, Blut zu pumpen, oder der Funktion eines Enzyms, eine bestimmte Reaktion zu katalysieren. F r Funktionsaussagen ist jedoch in unserem Bild einer Naturwissenschaft meist kein Ort vorgesehen. Wer allerdings Biologie als Wissenschaft ernst nimmt, muss auch die in ihr verwendete funktionale Rede ernst nehmen. Es f hrt nicht weit, die Tauglichkeit funktionaler Begriffe f r wissenschaftliche Erkl rungen zu negieren, oder sie als inhaltsleere terminologische Schrulle der Biologen ausweisen zu wollen. Eher sollte man sich bem hen, die Rolle zu unter- chen, die Funktionsaussagen in der Biologie spielen. Auf diese Weise kann den Gr nden daf r auf die Spur gekommen werden, weshalb auf diese Aussagen in biologischen Theorien nicht verzichtet wird. In meiner Unt- suchung will ich deshalb die Rolle funktionaler Rede in biowissenscha- lichen Theorien rekonstruieren.

Book Information

ISBN: 9783540222583
Publication date: 1st September 2004
Author: Ulrich (Westfalische Wilhelms-Universitat Munster) Krohs
Publisher: Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. K an imprint of Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. KG
Format: Hardback
Pagination: 280 pages
Categories: Ethics & moral philosophy, Ecological science, the Biosphere,

About Ulrich (Westfalische Wilhelms-Universitat Munster) Krohs

Ulrich Krohs ist Privatdozent f r Philosophie an der Universit t Hamburg. Studium der Biochemie und der Philosophie in T bingen, Brighton, Aachen und Hamburg. Promotion zum Dr. rer. nat. mit Arbeiten zur Lichtreizverarbeitung durch Archaebakterien. Habilitation in Philosophie zur Wissenschaftstheorie der Biologie. Arbeitsgebiete: Wissenschaftstheorie, biomedizinische Ethik, Technikphilosophie.

More About Ulrich (Westfalische Wilhelms-Universitat Munster) Krohs

Share this book