rebus 30th anniversary likeyoulove
Search our site
Are You Sleeping by Kathleen Barber Read the opening extract of the brand new Kathleen Barber book before its publication on 27/12/2017

Deutungskampfe Theorie Und Praxis Kritischer Diskursanalyse by Margarete Jager
  

Deutungskampfe Theorie Und Praxis Kritischer Diskursanalyse

Part of the Medien - Kultur - Kommunikation Series

Synopsis

Deutungskampfe Theorie Und Praxis Kritischer Diskursanalyse by Margarete Jager

Das Buch stellt eine Einfuhrung in Theorie, Methode und Praxis einer an Michel Foucault orientierten angewandten Diskurstheorie dar. Neben Artikeln zu Theorie, Methode, Kollektivsymbolik, Normalismus als zentralen diskurstragenden Kategorien werden Analysen zu brisanten Diskursen vorgelegt, insbesondere zu den Themen Einwanderung, Rechtsextremismus, Krieg und Biopolitik. Dabei werden unterschiedliche theoretische und methodologische Aspekte angewandter Diskursanalyse unter Ruckgriff auf zahlreiche Projekte vorgestellt, wodurch die Bandbreite der Anwendungsmoglichkeiten Kritischer Diskursanalyse zumindest angedeutet werden kann.

Reviews

Wer berlegt, diskursanalytisch zu arbeiten und sich zu Anschauungszwecken konkrete Anwendungsfelder zu Gem te f hren m chte, liegt mit dieser Publikation goldrichtig. medien & zeit - Kommunikation in Vergangenheit und Gegenwart, 04/2008 Das [...] Buch vermittelt Einblicke in die Erkenntnisinteressen und vor allem in die Erkenntnischancen eines speziellen diskursanalytischen Unternehmens. Wer dessen politische Haltung und Perspektive teilt, bekommt hier Wasser auf M hlen. Soziologische Revue, 04/2008 Insgesamt geben die in diesem Band vorgestellten diskursanalytischen Arbeiten einen umf nglichen Einblick in die am DISS geleistete Auseinandersetzung mit dem Mediendiskurs und darin, wie der Einsatz von Kollektivsymbolik dazu beitr gt, Sachverhalte und Ereignisse mit (politisch relevanter) Bedeutung aufzuladen und so zu (de-)normalisieren. In diesem Sinne sind die versammelten Beitr ge [...] ein St ck kritischer Aufkl rung ber die Generierung jener diskursiven Sagbarkeitsfelder [...], welche die medien ffentlichen Debatten samt ihrer Gegendiskurse bestimmen und so zumindest Teile des Alltagsdiskurses duchziehen. FQS - Forum Qualitative Sozialforschung, 02/2007 Wer uberlegt, diskursanalytisch zu arbeiten und sich zu Anschauungszwecken konkrete Anwendungsfelder zu Gemute fuhren mochte, liegt mit dieser Publikation goldrichtig. medien & zeit - Kommunikation in Vergangenheit und Gegenwart, 04/2008

Das [...] Buch vermittelt Einblicke in die Erkenntnisinteressen und vor allem in die Erkenntnischancen eines speziellen diskursanalytischen Unternehmens. Wer dessen politische Haltung und Perspektive teilt, bekommt hier Wasser auf Muhlen. Soziologische Revue, 04/2008

Insgesamt geben die in diesem Band vorgestellten diskursanalytischen Arbeiten einen umfanglichen Einblick in die am DISS geleistete Auseinandersetzung mit dem Mediendiskurs und darin, wie der Einsatz von Kollektivsymbolik dazu beitragt, Sachverhalte und Ereignisse mit (politisch relevanter) Bedeutung aufzuladen und so zu (de-)normalisieren. In diesem Sinne sind die versammelten Beitrage [...] ein Stuck kritischer Aufklarung uber die Generierung jener diskursiven Sagbarkeitsfelder [...], welche die medienoffentlichen Debatten samt ihrer Gegendiskurse bestimmen und so zumindest Teile des Alltagsdiskurses duchziehen. FQS - Forum Qualitative Sozialforschung, 02/2007


About the Author

Margarete Jager, Dr. phil., Dipl. Oec. ist stellvertretende Leiterin des Duisburger Instituts fur Sprach- und Sozialforschung; Arbeitsschwerpunkte: Diskursanalysen zu Migration, Krieg und Gender. Siegfried Jager, Prof. Dr., Universitat Duisburg-Essen, ist Leiter des Duisburger Instituts fur Sprach- und Sozialforschung; Arbeitsschwerpunkte: Diskurstheorie und -analyse.

More books by this author
Author 'Like for Like' recommendations

Loading other formats...

Book Info

Publication date

15th March 2007

Author

Margarete Jager

More books by Margarete Jager
Author 'Like for Like'
    recommendations

Publisher

VS Verlag fur Sozialwissenschaften an imprint of Springer Fachmedien Wiesbaden

Format

Paperback

Categories

Communication studies

ISBN

9783531150727

What can I say, the clue is in the title Lovereading - and awesome books.

Sarah Davis

Their sending me my first book to review 18 months ago re-awakened my fondness for reading, since then I have purchased some real gems.

Barry Griffiths

Its jam packed with fantastic titles, informative descriptions & fantastic reviews and has a vast array of great features & competitions.

Linda Rollins

I love Lovereading for the wonderful like for like author recommendations and for highlighting new books, it's a great resource for readers!

Lindsay

Lovereading is pitched at just the right level for all the various types of people who enjoy reading in its many forms.

Pam Woodburn

Lovereading has given me the opportunity to delve into new and exciting worlds of authors who I would never have tried before.

Glynis Elliott

It has opened my eyes to different authors and genres. Just log on and try, you will be surprised and not want for reading material again.

Jocelyn Garvey

Why I love @lovereadinguk? It's in the name - as dedicated lovers of reading, they are perfect matchmakers for helping me find my next read!

Catherine Jenkins

Lovereading4kids

Lovereading4schools