Audiobooks Narrated by Tim Kreuer

Browse audiobooks narrated by Tim Kreuer, listen to samples and when you're ready head over to Audiobooks.com where you can get 3 FREE audiobooks on us

LoveReading Top 10

  1. The Silence of Scheherazade Audiobook The Silence of Scheherazade
    1
  2. Think Big: Take Small Steps and Build the Future You Want Audiobook Think Big: Take Small Steps and Build the Future You Want
    2
  3. Appetite: A Memoir in Recipes of Family and Food Audiobook Appetite: A Memoir in Recipes of Family and Food
    3
  4. A Line to Kill: from the global bestselling author of Moonflower Murders Audiobook A Line to Kill: from the global bestselling author of Moonflower Murders
    4
  5. Such a Quiet Place Audiobook Such a Quiet Place
    5
  6. 1979 Audiobook 1979
    6
  7. The Reckoning: America's Trauma and Finding a Way to Heal Audiobook The Reckoning: America's Trauma and Finding a Way to Heal
    7
  8. Land of Big Numbers Audiobook Land of Big Numbers
    8
  9. Gene Keys: Embracing Your Higher Purpose Audiobook Gene Keys: Embracing Your Higher Purpose
    9
  10. What We Find Audiobook What We Find
    10
Filter
Dreamland Grusel, Folge 22: Im Bann der Teufelskrähe Audiobook

Dreamland Grusel, Folge 22: Im Bann der Teufelskrähe

Schwarze Federn, rot glühende Augen und heisere Schreie, die Teufelskrähe! Im Internat Schloss Krähenfels geht die Angst um. Bereits mehrere Schüler und eine Lehrerin wurden Opfer der riesigen Krähe. Um dem Grauen auf die Spur zu kommen und der Teufelskrähe Einhalt zu gebieten, werden die beiden erfahrenen Detektive Tom und Nina eingeschaltet. Doch schon bald erfahren sie am eigenen Leib, welche Gefahr von der Bestie tatsächlich ausgeht. Werden sie diesen Fall überleben? Oder wird der Bote aus der Hölle triumphieren?

Show more
Geister-Schocker, Folge 67: Die Blumen des Bösen Audiobook

Geister-Schocker, Folge 67: Die Blumen des Bösen

Die Uhr auf dem Kaminsims schlug fünfmal. Mrs. Edith Marbel trat an das Fenster und blickte in den trüben Himmel. Dichter Regen fiel auf London. Die Herbstnebel wallten durch die Straßen. Als sie hinter sich ein Geräusch hörte, drehte sie sich rasch um. Sie war allein in der Wohnung. Ihr Sohn Peter sollte erst in zwei Stunden kommen. Wieder hörte sie ein Geräusch, ein Schaben und Scharren. Ketten klirrten. Dann erklang ein schauriges, dumpfes Gelächter. Mrs. Marbel presste die Hand vor den Mund. Sie begann zu zittern. Vor ihren Augen spielte sich Grauenhaftes ab. Plötzlich füllte sich das Zimmer mit Schreckensgestalten, teuflisch grinsenden Fratzen, Dämonen. In einem Halbkreis näherten sie sich der entsetzten Frau. Mrs. Marbel war vor Schreck wie gelähmt. Sie konnte sich nicht von der Stelle rühren. Sie konnte auch nicht um Hilfe schreien. Es wäre ohnedies zu spät gewesen. Die schauerliche Höllenbrut stürzte sich mit schrillem Kreischen auf ihr Opfer ...

Show more