Audiobooks Narrated by Boris Delic

Browse audiobooks narrated by Boris Delic, listen to samples and when you're ready head over to Audiobooks.com where you can get 3 FREE audiobooks on us

LoveReading Top 10

  1. The Silence of Scheherazade Audiobook The Silence of Scheherazade
    1
  2. Think Big: Take Small Steps and Build the Future You Want Audiobook Think Big: Take Small Steps and Build the Future You Want
    2
  3. Appetite: A Memoir in Recipes of Family and Food Audiobook Appetite: A Memoir in Recipes of Family and Food
    3
  4. A Line to Kill: from the global bestselling author of Moonflower Murders Audiobook A Line to Kill: from the global bestselling author of Moonflower Murders
    4
  5. Such a Quiet Place Audiobook Such a Quiet Place
    5
  6. 1979 Audiobook 1979
    6
  7. The Reckoning: America's Trauma and Finding a Way to Heal Audiobook The Reckoning: America's Trauma and Finding a Way to Heal
    7
  8. Land of Big Numbers Audiobook Land of Big Numbers
    8
  9. Gene Keys: Embracing Your Higher Purpose Audiobook Gene Keys: Embracing Your Higher Purpose
    9
  10. What We Find Audiobook What We Find
    10
Filter
Tony Ballard, Folge 35: Der Albtraum-Dämon Audiobook

Tony Ballard, Folge 35: Der Albtraum-Dämon

Eiskalter Hass und tiefste Verbitterung erfüllten die Menschen, die sich im Tempel eingefunden hatten. Sie waren nicht gekommen, um zu beten. Sie wollten dabei sein, wenn Carrasca, die Schamanin, das Böse beschwor. Sie waren bestohlen worden. Man hatte Malas, den Jadedämon, entführt. Der freche, kaltschnäuzige Dieb hatte ihn aus diesem venezolanischen Dschungeltempel geraubt und verkauft, aber er sollte das schlechteste Geschäft seines Lebens gemacht haben. Denn neben den zehn Millionen Dollar würde es ihm nun auch einen qualvollen Tod einbringen, denn er hatte sich an der falschen Figur vergriffen, Malas war ... der Albtraum-Dämon!

Show more
Dreamland Grusel, Folge 39: Geisternebel Audiobook

Dreamland Grusel, Folge 39: Geisternebel

New England, Maine. Langsam zog der Nebel auf. Kaum ein menschliches Wesen beachtete ihn. Denn er bildete sich weit draußen auf dem Meer in einer mondlosen Nacht. Seine weißen Fäden glitten über das dunkle Wasser und verdichteten sich zu einer scheinbar undurchdringlichen Wand. So waberte er lautlos auf den kleinen Küstenort New Port zu. Selbst der helle Strahl des Leuchtfeuers vermochte den Nebel nicht zu durchdringen. Er schluckte jedes Geräusch und jeden Todesschrei ... der Geisternebel.

Show more